Helen Flanagan

Helen Flanagan

 

Helen arbeitet mit dem Medium Video, im Bereich der Performance und Installation. Beobachtete menschliche Ereignisse bilden oft den Ausgangspunkt für ihre Arbeit. Flanagan kombiniert diese realen Ereignisse mit fiktiven Erzählungen. Die Künstlerin wird für ihre Recherche in Krems den Begriff "corpsing" als Ausgangspunkt verwenden. "Corpsing" wird im Fernsehen und im Theater verwendet, wenn ein Schauspieler seinen Text vergisst oder unkontrolliert lacht.

 

Nationalität: Britin

Geburtsdaten: 1988 in Birmingham, United Kingdom

Wohnort: Rotterdam, Netherlands

Aufenthalt: September 2022

 
Centrale lab

Deeply, madly at CENTRALE © Foto: Philippe De Gobert

HISK open studio

Gestures of Matter, HISK Open Studios © Helen Flanagan

Salonul projects

Blood, Sweat, Tears at Salonul de proiecte, Bucharest © Foto: Alice Gancevici & Remus Pușcariu

<

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden