About


Die Arbeiten des rumänischen Künstlerpaares Silvia Amancei & Bogdan Armanu, die in der Ausstellung IF THEN WHAT AFTER im Kunstverein Baden zu sehen sind, weisen eine subtile ästhetische Gemeinsamkeit auf. Sowohl in den Zeichnungen als auch den Videos von Amancei & Armanu werden die RezipientInnen bewusst sehr nahe an die jeweilige Arbeit herangeführt. Das inszenatorische Moment des „Close-up“ und die damit einhergehende Intimität des Blicks ist dabei unterschiedlichen ästhetischen Strategien und inhaltlichen Konzepten geschuldet. Während die kleinformatigen Zeichnungen den Betrachter mit einer Art Lektüre, einem Sehen bei gleichzeitigem Lesen, konfrontieren, wirken die sehr persönlichen Filmporträts der Eltern des Künstlerpaares auf gewisse Weise geradezu immersiv. Die Filme eröffnen dabei ein komplexes semantisches Feld, das sich aus Biografischem, Historischem, Politischem – und deren Repräsentationen – konstituiert.

Silvia Amancei und Bogdan Armanu arbeiten seit 2012 als Künstlerpaar zusammen und bewegen sich an den Schnittstellen der Medien Zeichnung, Malerei, Video und Installation. Ihre Arbeiten untersuchen, oftmals auf ironische Weise und zugleich gezielt dekonstruierend, komplexe Zusammenhänge wie die von Design, Ökonomie und Spekulation oder auch von Arbeit und immaterieller Arbeit. Sie fragen nach den Beziehungen zwischen solch vermeintlich getrennten Begriffsfeldern, stets mit kritischem Blick auf ökonomische Zwänge, also, in ihren Worten, die kapitalistische Gesellschaft und ihre evidenten sozialen Konflikte. Amanceis und Armanus Reflexionen setzen oftmals vor dem Hintergrund der ökonomischen und politischen Geschichte Rumäniens an, sie zielen jedoch stets darauf, ihre Arbeiten allgemein übertragbar und lesbar zu machen. Sie betrachten das Spannungsfeld von Geschichte und Zukunft unter ideologischen Gesichtspunkten, stets mit Blick auf das Verhältnis des Einzelnen zur Gesellschaft, oder anders formuliert, vom Subjekt zum herrschenden ökonomischen und politischen System.

David Komery

In Kooperation mit Kunstverein Baden

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden